Bild
Skiurlaub
Italien
Winterwunderland

Der Norden Italiens überzeugt mit Schnee, Sonne und fantastischen Alpenpanorama beim Skifahren.

Skiurlaub in Italien und den größten Skigebieten der Alpen

Weit befahrbare Skigebiete mit kleinen Berghütten bieten an den höchsten Bergen der Alpen beste Voraussetzungen für einen unvergesslichen Skiurlaub in Italien. Skifahrer und Snowboarder, Genussurlauber, Langläufer und Winterwanderer zieht es in die Dolomiten, das Trentino und ins Schnalstal.

 

Buchen Sie Ihren Skiurlaub nach Italien online!

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Angebote gefunden. Versuchen Sie vielleicht weniger stark einschränkende Filtereinstellungen. Um ein Suchkriterium zu ändern, nutzen Sie die Suche oder kehren Sie zur Startseite zurück.

Die beste Reisezeit für Ihren Winterurlaub in Italien

Heute

Bild

Sonne bei max 15 °C (min 15 °C)

Tag 15 °C
Nacht 15°C

Morgen

Bild

Sonne bei max 15 °C (min 15 °C)

Tag 15 °C
Nacht 15°C

25.06.2024

Bild

Sonne bei max 15 °C (min 15 °C)

Tag 15 °C
Nacht 15°C

26.06.2024

Bild

Sonne bei max 15 °C (min 15 °C)

Tag 15 °C
Nacht 15°C

27.06.2024

Bild

Sonne bei max 15 °C (min 15 °C)

Tag 15 °C
Nacht 15°C
KlimaübersichtTemperatur
Tiefstwerte:
Temperatur
Höchstwerte:
Dec 2 °C 9 °C

Die beliebtesten Regionen für einen Skiurlaub in Italien

Flächenmäßig nennt Italien den größten Anteil der Alpen sein Eigen. Die italienischen Alpen erstrecken sich von der französischen Grenze über den Alpenhauptkamm bis hin nach Slowenien. In Südtirol zwischen Bozen und Meran findet man einige der besten Skigebiete Italiens, die immer noch als Geheimtipp gelten, darunter auch Gröden oder der Kronplatz. Die Skigebiete im Trentino hingegen liegen umgeben von imposanten Gipfeln und bieten beste Bedingungen. Die weitläufigen Skikarusselle “Skirama Adamello-Brenta” oder “Dolomiti Superski” locken mit unzähligen Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden. Es gibt aber auch genügend Gründe, um den nächsten Skiurlaub in Italien in den Dolomiten zu verbringen. 1.200 Pistenkilometer, moderne Bergbahnen und eine traumhafte Bergkulisse erwarten Sie in einem der insgesamt zwölf Skigebiete.

Die top 5 Skigebiete in Italien

  • Stilfser Joch-Ortlergebiet: Im Stilfser Joch-Ortlergebiet warten 30 Pistenkilometer auf 9 Pisten verteilt auf Anfänger, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene und Familien. Das Gebiet ist ganzjährig schneesicher, hat aber nur zwischen Juni und November geöffnet. Wer nach dem Skifahren noch zum Après-Ski möchte, findet diese in den Hotels Baita Ortler und Thöni.
  • Sulden am Ortler: 18 Pisten laden in Sulden am Ortler auf 42,5 Pistenkilometer zum Skivergnügen. Die Region ist besonders bei Anfängern, Fortgeschrittenen, Snowboardern und Profis beliebt und gilt zwischen Ende Oktober und Ende April als schneesicher. Zum Après-Ski wird hier gerne in die Madritsch Hütte und das Kanzelrestaurant eingekehrt.
  • Seiser Alm: Zwischen Dezember und April herrscht hier i.d.R. schneesicheres Wetter. Anfänger, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene und Kinder erwarten auf 68 Pisten etwa 63 Pistenkilometer. Mit dem Snowpark Seiser Alm befindet sich hier Südtirols größter Snowpark mit rund 70 Obstacles. In der Talstation der Seiser Alm Bahn lässt man den Tag beim Après-Ski ausklingen.
  • Gröden-Wolkenstein: Für alle Skifahrer geeignet und zwischen Dezember und April schneesicher ist Gröden-Wolkenstein mit seinen 55 Pistenkilometer auf den 63 Pisten. Après-Ski gibt es in der Bar Saltos und in der Yello’s Music Lounge Bar
  • Kronplatz: Kronplatz ist ebenso für alle Levels geeignet, bietet aber vor allem für Könner und Profis fünf schwarze Pisten. Rund 119 Pistenkilometer verteilen sich auf 48 Pisten, das Gebiet ist von Dezember bis April schneesicher. Am Abend findet man Après-Ski in der Giggeralm, im Skistadl in Olang und in der Gassl Bar.

 

Skiurlaub in Italien für Anfänger

Unser top Tipp für einen Skiurlaub in Italien, wenn Sie gerade erst mit dem Skifahren anfangen oder Wiedereinsteiger sind, ist das Sommer-Skigebiet Stilfser Joch. Hier startet die Saison im Juni, da während der Wintermonate zu viel Schnee liegt. Fast alle der insgesamt 9 Pisten sind sanfte Abfahrten für Familien und Anfänger.

 

Familienfreundliche Skigebiete in Italien

Ihren Winterurlaub in Italien mit der ganzen Familie können Sie sowohl auf der Seiser Alm, aber auch am Kronplatz, in Gröden oder Sulden am Ortler planen. Abseits der Pisten locken Rodelbahnen und Eislaufplätze. Unser Favorit ist das Skigebiet Kronplatz mit seinen Kidsparks am Gipfel und der Talstation.

 

Skifahren für Fortgeschrittene

Neben den Black Five, auf denen Sie am Kronplatz Ihre ganz persönliche Herausforderung finden, gehört auch die Panoramaabfahrt Gran Zebru in Sulden am Ortler zu unseren Favoriten. Beachtliche Steigungen bringen Sie über 1,8km von der Bergstation über 400m in die Tiefe. Atemberaubende Ausblicke sind dabei garantiert.

 

Skilanglauf in Italien

Auch das Angebot für Skilangläufer ist in den italienischen Skigebieten groß: Am Kronplatz zum Beispiel können Sie Ihre Langlauf-Ski nicht nur leihen, sondern auch an Kursen mit professionellen Trainern teilnehmen. Auf der Seiser Alm wählen Sie aus 80km gespurten Loipen, die Drei Zinnen bieten 200km klassische oder Skating-Loipen.

 

Die beliebtesten Urlaubsorte für Winterreisen nach Italien

Zu den wohl beliebtesten Skiorten in Italien gehört Livigno nahe der Schweizer Grenze. Bekannt ist er vor allem für seine Snowparks. Die Stadt selbst ist beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Stilfser Joch und im MUS! Museo di Livigno e Trepalle kommt selbst der kulturelle Teil Ihres Winterurlaubs nicht zu kurz. Nicht weniger bekannt ist Reschen, das Dorf am oberen Ende des Reschensees und am Fuße des Reschenpasses. Zu den neueren Skiorten zählt St. Vigil mit perfekten Anbindungen hinauf zum Kronplatz.

Bewertung für sonnenklar.TV - EUVIA Travel GmbH

ekomi.jpg
4.25 von 5 Sternen
aus 4976 Bewertungen
Wir würden immer wieder bei Sonnenklar TV buchen. Wir sind VIP Club Mitglied und sehr zufrieden. Ein Hilfeklick und sofort meldet sich ein freundlicher Mitarbeiter und ist zur Stelle. Vielen Dank.
09.04.2024